New to the forums? Click here to read the How To guide. -- Developers click here.

eigene 360° Videos abspielen

Hallo zusammen, ich habe schon einige 360°-Videos selbst gemacht und möchte sie nun mit der Gear VR abspielen. Ich habe die Filme schon auf mein Galaxy S6 edge verschoben und sehe sie auch in der Bibliothek.
Nun das Problem: wenn ich die Filme abspiele, stimmt die Ausrichtung nicht, d.h. vorne ist nicht vorne und oben ist nicht oben.
Wäre schön, wenn mir wer einen Tipp geben könnte, wie ich die Filme abspielen kann, wie sie auch von mir aufgenommen wurden.

Danke schon mal im Voraus
TS360fly

Antworten

  • RobHermansRobHermans Beiträge: 712
    3Jane
    Von dieser Seite aus:

    Es gibt zwei Möglichkeiten, um Ihre eigenen Video-Content im Bereich "Meine Videos" von Oculus Video zu sehen. Erstens, Sie alle Filme aufnehmen Ihre Handy-Kamera wird automatisch in der "My Videos" erscheinen. Der andere Weg ist kompatiblen Video-Dateien direkt auf Ihr Handy oder SD-Karte in einem der folgenden Verzeichnisse zu kopieren:

    Auf dem internen Telefonspeicher (Telefon):
    / DCIM /
    /Filme/
    / Oculus / Filme /
    Auf einem Windows-PC, können Ihr Telefon die Speicherung von Windows Explorer zugegriffen werden, indem Sie einfach in den USB-Dateneinstecken / Ladekabel - keine Software erforderlich ist.
    Auf einem Mac OS, können die Dateien auf das Telefon mit Android File Transfer übertragen werden, die ein kostenloses Dienstprogramm von Google bereitgestellt ist.
    Wir unterstützen die folgenden Videodateitypen: MP4, M4V, 3GPP, 3g2, .webm, .mkv, .wmv, .asf, .avi und .flv

    Wir unterstützen die folgenden Audiodateitypen: .mp3 und .aac.
    Einige MP4-Dateien können nicht unterstützte Audiodatei enthalten und diese werden nicht mit Oculus Videos arbeiten.
    Das nächste Mal, wenn Sie Oculus Video starten, um Ihre Videos erscheint automatisch im Bereich "Meine Videos". Wenn Sie es nicht sehen, überprüfen Sie bitte die Anweisungen und versuchen Sie es erneut.

    Bitte beachten Sie, dass keine Videoinhalte mit DRM, wie Videos aus dem Play Store oder iTunes gekauft, werden in Oculus Video als eigene sichtbar.

    (Sorry für die beschissene Google Translate, aber ich hoffe, dass es deine Frage beantwortet.)
  • guangiiguangii Beiträge: 1
    NerveGear
    bearbeitet 23. November
    Es ist bereits notwendig, die Einstellungen im Telefon anzupassen)) Ich hatte dies auf dem Leagoo T8
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.