Kein Bild in der Rift

SadikuASadikuA Beiträge: 17
NerveGear
Hallo,

und zwar ist mein Problem, dass mein Bild in der Rift komplett schwarz bleibt und das schon beim Einrichten.
Alles läuft soweit super, nur wenn dann die Aufforderung kommt, im Rift weiterzumachen kann ich das nicht, da mir nichts angezeigt wird. Zwar wird meine Grafikkarte unter den Mindestanforderungen nicht aufgelistet (es ist eine NVIDIA Quadro K4200) aber es müsste doch zumindest ein Bild erscheinen wenn auch nicht in Spitzenqualität. Da mein Rechner keinen HDMI-Anschluss besitzt, nutze ich einen Display-Port-Adapter für die Verbindung. Der Anschluss am Rift kann soweit nicht defekt sein, da die Kopfhörer im Rift funktionieren.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und schon mal danke im voraus.

A.
Getaggt:

Kommentare

  • lukvaderlukvader Beiträge: 1
    NerveGear
    Habe dasselbe Problem. Irgenwelche Tips?

  • NikbigNikbig Beiträge: 1
    NerveGear
    Moin,

    Du solltest schonmal den Displayadapter weglassen.
    Ergo: Neue Grafikkarte.

    Hatte dasselbe Problem mit meiner Geforce GTX 760.
    Hab mir ne Geforce GTX 1080 zugelegt und SCHWUPS ... Das Problem war beseitigt.

    Ausserdem ist das VR Erlebnis mit einer 1080 deutlich besser wurde mir mal gesagt ;-)


  • Yami-LogiaYami-Logia Beiträge: 2
    NerveGear
    Nicht Ganz Ich habe auch eine gtx 1080 und bei mir geht alles nur bei meine frau die die gleiche hatt kommt auch kein bild beim einrichten und dieses weder via DVI HDMI und DP

  • LostTimeLostTime Beiträge: 2
    NerveGear
    Hab das selbe Problem
  • LostTimeLostTime Beiträge: 2
    NerveGear
    Bei meinem Laptop bleibt es von Anfang an schwarz, bei meinem Vater ist von Anfang an Bild da, Oculus erkennt da aber nicht die Brille am HDMI. Bei mir schon. Jeder hat so sein eigenes Problem :)
  • nargornnargorn Beiträge: 3
    NerveGear
    Was für eine Scheiss Qualität, habe das selbe Problem. 
  • ForumanForuman Beiträge: 1
    NerveGear
    Ich kriege auch kein Bild in Setup
  • nerosa47nerosa47 Beiträge: 1
    NerveGear
    und keine Lösung ? hier 
  • StarCrush93StarCrush93 Beiträge: 1
    NerveGear
    Hab das selbe Problem,aber noch nciht lange, bei mir ging sie am anfang! hab sogar eine ersatzbrille bekommen, funktioniert auch nciht... 
  • Pulsedriver1509Pulsedriver1509 Beiträge: 2
    NerveGear
    bearbeitet August 2017
    Ja, das gleiche Problem hier. Komme bis zur Einrichtung wo man dann das Headset aufsetzen soll. Das Bild bleibt schwarz. Habe die Brille direkt an der Gtx 1080 Grafikkarte per HDMI angeschlossen. 
  • Pulsedriver1509Pulsedriver1509 Beiträge: 2
    NerveGear
    Update: Geht nun. Hab die Kalibrierung, ab genannten Punkt, offen gelassen und einen "Neustart" des PCs gemacht. Bin nicht auf Herunterfahren. Daraufhin funktionierte es. Woran es lag, keine Ahnung.
  • FelixTechFelixTech Beiträge: 1
    NerveGear
    Ihr könnt mal das Versuchen bei den meisten hat es geklappt ... den PC herunterzufahren, Stromzufuhr kappen (kabel ziehen/ Netzteil ausschalten, 5-10 min vom Stromnetz lassen dann die Stromzufuhr wieder aufbauen, Oculus ausstecken (nur Brille), Pc hochfahren, warten bis er komplet hochgefahren ist und zu letzt die Oculus wieder anschließen und das Oculus Programm öffnen.
    hoffe ich konnte euch weiterhelfen bei weiteren Fragen stehe ich immer gerne zuferfügung .. ich arbeite nicht für oculus sondern kenen mich lediglich nur sehr gut mit Technik aus.

    MFG FelIxTech
  • G4M3R1986G4M3R1986 Beiträge: 3
    NerveGear
    Hallo,

    Habe am Dienstag den 12.02.2019 eine Rift erworben. Der Aufbau verlief ohne Probleme und die Rift hat auch sofort Funktioniert. Als ich sie einen Tag später wieder nutzen wollte, war kein bild mehr da nur ton und das Tracking funktionierte noch. Jetzt hat sich an dem aufbau auch nichts geändert. Angeschlossen ist die Rift direkt am HDMI Port, haben auch andere Probiert DVI, Digiport aber das Problem bleibt bestehen. Auch eine Neuinstallation der Oculus Software oder das Updaten der Grafikkarten Treibers haben das Problem nicht behoben. 

    Zum System
    I7 8700K
    16GB ram
    R9 290X 8GB
    MSI MPG Z390 GAMING PLUS

    Bin für jeden Rat dankbar, leider bin ich schon so genervt das ich überlege die Rift wieder zurück zu geben.
  • G4M3R1986G4M3R1986 Beiträge: 3
    NerveGear
    G4M3R1986 schrieb:
    Hallo,

    Habe am Dienstag den 12.02.2019 eine Rift erworben. Der Aufbau verlief ohne Probleme und die Rift hat auch sofort Funktioniert. Als ich sie einen Tag später wieder nutzen wollte, war kein bild mehr da nur ton und das Tracking funktionierte noch. Jetzt hat sich an dem aufbau auch nichts geändert. Angeschlossen ist die Rift direkt am HDMI Port, haben auch andere Probiert DVI, Digiport aber das Problem bleibt bestehen. Auch eine Neuinstallation der Oculus Software oder das Updaten der Grafikkarten Treibers haben das Problem nicht behoben. 

    Zum System
    I7 8700K
    16GB ram
    R9 290X 8GB
    MSI MPG Z390 GAMING PLUS

    Bin für jeden Rat dankbar, leider bin ich schon so genervt das ich überlege die Rift wieder zurück zu geben.
    PS: In der Oculus Software wird alles erkannt.
  • G4M3R1986G4M3R1986 Beiträge: 3
    NerveGear
    Habe das Problem gefunden, es ist die Kombination von 2 Monitoren und der Rift. Monitor 1 ist ein Benq 24 Zoll und Monitor 2 ist ein Samsung Curved 27 Zoll. Solange der Samsung Monitor nicht angeschlossen ist funktioniert die Rift. Aber wenn ich den Samsung Monitor mit anschließe egal in welchen Port, funktioniert die Rift nicht mehr. Habe auch versucht die Geräte in anderen Ports zu verteilen, aber solange der Samsung Monitor am Rechner ist, geht die Rift nicht mehr. Nun bin ich froh, dass die Rift wieder geht aber es kann ja nicht sein das ich immer einen Monitor aus stecken muss.
  • PaulePantherasPaulePantheras Beiträge: 1
    NerveGear
    Seit heute habe ich auch das Problem, dass im HMD kein Bild ausgegeben wird. Erkannt wird sie, der Sensor in der Brille erkennt wenn Brille aufgesetzt wird, Software startet automatisch, soweit alles okay. Unter Benachrichtigung kommt die Mitteilung, dass Oculus nicht ordnungsgemäß funktioniert. Die Apps starten auch nicht. Nur der Ton, keine Anzeige des Bildes auf dem Monitor. Mittlerweile habe ich x-Mal neu installiert, auch mit deinstallieren vorweg. Treiber aktualisiert, USB-Energieverwaltung angepasst, verschiedene Ports probiert, mit und ohne HDMI-Adapter. Wenn ich die Verbindungen kappe, bekomme ich die jeweilige Fehlermeldung das HDMI getrennt ist oder halt die Brille nicht verbunden ist. Habe ein wenig die Hoffnung, dass es "nur" das Kabel vom HMD ist, da es an der Halterung vom Bügel doch etwas unschön verformt ist durch die Bewegungen. Aber würde er dann nicht ständig Fehlermeldung wegen der jeweiligen Verbindung anzeigen? 
    Jetzt habe ich zudem die oben genannten Tips:
    FelixTech schrieb:
    Ihr könnt mal das Versuchen bei den meisten hat es geklappt ... den PC herunterzufahren, Stromzufuhr kappen (kabel ziehen/ Netzteil ausschalten, 5-10 min vom Stromnetz lassen dann die Stromzufuhr wieder aufbauen, Oculus ausstecken (nur Brille), Pc hochfahren, warten bis er komplet hochgefahren ist und zu letzt die Oculus wieder anschließen und das Oculus Programm öffnen.
    hoffe ich konnte euch weiterhelfen bei weiteren Fragen stehe ich immer gerne zuferfügung .. ich arbeite nicht für oculus sondern kenen mich lediglich nur sehr gut mit Technik aus.

    MFG FelIxTech
    G4M3R1986 schrieb:
    Habe das Problem gefunden, es ist die Kombination von 2 Monitoren und der Rift. Monitor 1 ist ein Benq 24 Zoll und Monitor 2 ist ein Samsung Curved 27 Zoll. Solange der Samsung Monitor nicht angeschlossen ist funktioniert die Rift. Aber wenn ich den Samsung Monitor mit anschließe egal in welchen Port, funktioniert die Rift nicht mehr. Habe auch versucht die Geräte in anderen Ports zu verteilen, aber solange der Samsung Monitor am Rechner ist, geht die Rift nicht mehr. Nun bin ich froh, dass die Rift wieder geht aber es kann ja nicht sein das ich immer einen Monitor aus stecken muss.
    ausprobiert. Leider auch kein Erfolg.
    Nun werde ich doch mal den Support bemühen. Leider habe ich in meiner Umgebung niemanden, bei dem ich die Rift mal eben anschließen kann, das werde ich aber auch noch versuchen (Scharnebeck bei Lüneburg?).
    Ich melde mich wenn es Neuigkeiten gibt

  • MaplpaplMaplpapl Beiträge: 1
    NerveGear
    Selbe Problem hier, aber Grafiktreiber vom Hersteller heruntergeladen und installiert also nicht automatisch von W10 installieren lassen bzw. hinterher drüber installiert. Im Geräte Manager stand der Monitor als "Standart PnP Monitor" drin, dort auf automatisch installieren. Rift S nochmal ab und angesteckt und schon ging es.
  • hk_gestaltunghk_gestaltung Beiträge: 1
    NerveGear
    Umgebung: geoforce 1600
    gleiches Problem bei rift S, Bildschirm bleibt schwarz mit den blinkenden Punkten und das, obwohl die VR-Brille und die Anwendungen über Wochen problemlos gelaufen sind (?)
    Geräte zeigt aktiv an, jedoch einen Fehler bei USB - kein USB 3 - im Rechner gibt es nur USB 3 (!?)
    support konnte leider auch nur die Neuinstallation empfehlen - das setup hat bei 7 Versuchen 5x abgebrochen.
    Die angebotenen Lösungen und noch einige mehr aus youtube, habe ich ausprobiert, leider ohne Erfolg.
    Ich bin ratlos.
    Allmählich sollte sich oculus Gedanken über die Software machen.
  • mwassimwassi Beiträge: 1
    NerveGear
    Tja, das Problem mit der Rift (keine S) habe ich auch. Den Support zu bemühen ist zwecklos weil die haben überhaupt keinen Plan. Ich wollte die Rift an einem möglichst mobilen Rechner betreiben und habe mir einen NUC HVK geholt.
    Intel sagt ganz klar läuft ist getestet, zeigt die Rift sogar im Video. Intel macht also Reklame für Oculus!!!!
    Oculus sagt da ist eine mobile Grafik drin die wird nicht unterstützt.
    Geil ich sitze jetzt zwischen den Stühlen habe alles probiert was zu finden ist. Mal abgesehen davon das man dauernd aufpassen muss das nicht von der S gesprochen wird.

    Für mich steht inzwischen fest das die ihre eigene SW nicht mehr im Griff haben. der Support von der vielzahl der VR Devices überfordert ist. Vernünftig erreichen kann man den Support auch nicht. das geforderte Einschicken der LOG Files hat nichts gebracht.

    Die Lösungsansätze hier sind leider auch kaum nutzbar. Einzig der Hinweis auf die Monitore scheinen ein Punkt zu sein den ich testen werde. Hatte den aber auch schon als mögliche Fehlerursache benannt. Ich habe einen HP S340C dran mit einer hohen Auflösung evtl. bleibt nicht mehr für die Rift über. werde jetz mal einen kleinen Moni dran hängen und schauen ob es das ist.

    Und das die das Programm zum Testen der HW rausgenommen haben ist auch großer Müll, bei der VIVE gibt es das noch
  • KatzenbaumXTKatzenbaumXT Beiträge: 1
    NerveGear
    bearbeitet 28. Januar
    Hatte dasselbe Problem.
    Was bei mir nichts gebracht hat...

    - Restart / inkl. Netzteil vom Strom nehmen
    - Hauptbildschirm nicht anschliessen
    - USB-Port wechseln
    - Video-Ausgang ändern

    Habe eine GeForce 1060 (6GB) und Rift S ist normal via DisplayPort verbunden.
    Habe anschliessend den neuesten Grafikkarten-Treiber von nVidia runtergeladen, installiert, System neugestartet und voilà...
    --> Es funktioniert O.O

    Treffe nun meine virtuelle Freundin, tschüssi~!
  • hanimadhanimad Beiträge: 5
    NerveGear
    Also Jungs und Mädels, 
    Ich hab die rift am Montag gekauft und hatte wahrscheinlich jedes Problem dass man mit der Software nur haben kann. Jetzt „natürlich“ auch noch das hier...
    ich hab’s für mich gelöst und glaube dass ihr mit der Methode auch weiterkommt. 
    Natürlich muss der grafiktreiber upgedated werden und alles aber das größte Problem sind die Antivirenprogramme und die Windows Firewall. Bei der Installation berechnet die Software sämtliche dieser Programme mit ein, wenn diese jedoch ausgeschaltet sind kann die Software dies nicht. Folglich gibt es irgendwann ein Problem. Bei mir zeigte es eben kein Bild an. 
    Wie repariert man es? Ganz einfach: software deinstallieren, alle Antivirenprogramme und Firewalls an und dann neu installieren. Dann nach dem install einmal Restarten und es läuft. 
    Hoffe ich konnte euch helfen ich bin gerade gefühlt die glücklichste Person auf Erden nachdem Ich ganze 14 Probleme mit dieser VR-Brille und der Software überwunden hab ( habe insgesamt über 13h gebraucht und jede Hilfe vom Support kam sagen wir etwas spät) und nun ENDLICH das Gerät benutzen kann. 
  • OculusSupportOculusSupport Beiträge: 1,152 Oculus Staff
    Hallo @hanimad! Kam bei dir die Meldung "Oculus Taste neu starten"?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.